Postegebäude germeinde

Category

Das 1932-34 von Angiolo Mazzoni entworfene einstöckige Posgebäude ist durch eine Treppe vom Boden abgesetzt. Es ist vollständing mit azurblauem Mosaik verkleidet- der Farbe des Königshauses Savoy. Verschiedene architektonische Elemente verleihen dem Gebäude einen starken aerodynamischen Effekt. Das Postegebäude wurde von der Gemeinde Sabaudia gekauft, renoviert und der Öffentlichkeit 2011 wieder zugänglich gemacht. Für die Resturierung des Mosaiks realisierte Teamwork blaue Fliesen in der Größe 2×2 cm. Außerdem wurden speziell für dieses Projekt besondere Eckstücke mit weiter Krümmung maßangefertigt. Da die Leitung der “Architekturdeukmäler” das Originalmosaik weitestgehend erhalten wollte, wurde das Material in Einzelteilen geliefert, um die beschädigten Fliesen Stück für Stück ersetzten zu können. Teamwork führte deshalb umfangreiche und wichtige Recherchearbeiten durch, um den exakten Blauton der Originalteile zu erhalten.

KUNDEN: Sgrulletti Costruzioni

LAGE: Sabaudia

DATUM: 2010